Windpfeifen auf Fehrmarn

Hier in Orth fängt es jetzt richtig an zu pfeifen und der vorhergesagte Regen fällt.
Gut das ich nicht bis Gedser weiter gesegelt bin. Die Vernunft hat gesiegt -ich war durch den Wetterbericht auch ausreichend gewarnt – unterwegs hätte es mich bestimmt erwischt.
So aber war es tolles schnelles Segeln bei halbem Wind.
Ein großes holländisches Schiff(siehe Foto) mühte sich stundenlang mich zu überholen.
Ich liege hier ganz außen dicht bei der Einfahrt. Mein Lieblingsplatz mit blick auf die Fehmarnsundbrücke.
Mit dem Hafen habe ich es in gastronomischer Hinsicht prima getroffen.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s