Achterlicher Wind: Das ging ab

Heute morgen guckte ich erstaunt: Immer noch Ost trotz der Vorhersage von 07:00 morgens, die SW versprach.
Aber dann ging es Schlag auf Schlag.
Gewitter und danach plötzliche Winddrehung auf WSW.
DANN ABER NIX WIE LOS.
Die vorhergesagten starken Böen mit 6 Bft war ich bereit in kauf zu nehmen.
Meine Winfahnensteuerung hat wieder ihr bestes gegeben!
Nach 10h hatte ich die 50 sm im Sack.
So ganz weiter gehen.



Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s