Noch deutlich Vorsaison in Byxelkrog

Trotzdem genehmige ich mir wieder ein Hafentag.
Nach 14 h auf See für die 70 sm ist man doch etwas geschlaucht.
Übrigens war ich mi Gert letztes Jahr genau eine Woche eher am 04.06.2014
hier. Damals hatten wir pottendicken Nebel und haben uns abends mit Grog hier aufgewärmt.
Bis auf heute morgen (3 Jacken übereinander) ist es jetzt schon wärmer.
Noch um 18 Uhr waren sogar af See schon 18 Grad.
Auf der Herfahrt hab ich mi dem Genakker gekämpft. Ganz schön biestig das Teil bei halbem Wind und verlangte stundenlanges sehr aufmerksames Steuern. Nix Windfahne, nix Pinnenpilot. Dafür häufig 7kn Fahrt😁



Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s