Sonntags-Gewinnspiel: Kaskinen Quiz

Für die aufmerksamen Leser meines Blogs wird es ein leichtes sein folgende 3 Fragen zu beantworten:

Wie heißt der alte Fischereihafen Kaskinens ?

Wer hat die Pläne für den Leuchtturm auf der Kaskinen vorgelagerten Insel Sälgrund erstellt ?

Mit welchen 3 Städten unterhält Kaskinen Städtepartnerschaften ?

Die Lösung ist per Kommentar zu diesem Beitrag einzustellen.

Die ersten 3 richtigen Einsender erhalten von mir eine handgeschriebene Postkarte aus Vaasa, der nördlichsten Stadt, die ich in Finnland anlaufe.

Ilse darf nicht mitmachen.

Einsendeschluss ist, wenn ich in Vaasa eintreffe.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

6 Kommentare zu „Sonntags-Gewinnspiel: Kaskinen Quiz“

  1. Hallo Rainer auch ich schließe mich den antworten von Heinz und Dieter an !
    Da ich ja bei Ilse den Hausmeister mache bekomme ich doch sowieso eine Karte, oder ?
    Beim nöchsten Spiel versuche ich der erste zu sein!
    Wenn der Vogel bei euch zu Hause ausgeflogen ist, braucht ihr da noch einen Aufpasser ?
    Viel Spaß bei deinen heutigen Unternehmungen !

    Grüße vom Undertaker und seiner Frau

    Gefällt mir

  2. Hallo Rainer,
    das hat Heinz gut gemacht.
    Ich schliesse mich seinen Antworten vollständig an. Oder muss ich copy&past wiederholen?
    Auf jeden Fall eine gute Idee von dir! Kannst du gerne noch mal machen. Ist das Bier schon leer und hat es geschmeckt?
    Ahoi
    H&D

    Gefällt mir

  3. Sag mal Rainer, das ist doch wohl zu einfach (copy & paste):

    Wie heißt der alte Fischereihafen Kaskinens ?

    Am Sjöbobacken, dem alten Fischereihafen Kaskinens, befindet sich das Fischereimuseum. Es wurde 1983 eröffnet, nachdem die Stadtverwaltung die alte Salzerei und rund 30 historische Strandspeicher gekauft hatte. Heute werden in den Gebäuden alte Boote, Netze und anderes Fischereigerät gezeigt. Neben dem Hafen steht auf dem „Mühlhügel“ (Myllymäki) eine um 1870 erbaute Windmühle.

    Wer hat die Pläne für den Leuchtturm auf der Kaskinen vorgelagerten Insel Sälgrund erstellt ?

    Auf der Kaskinen südlich vorgelagerten Insel Sälgrund befindet sich eine ehemalige Lotsenstation mit Leuchtturm. Der 30,2 Meter hohe Turm wurde 1875 nach Plänen von Hampus Dalström erbaut; zu dieser Zeit war er der erste Leuchtturm Finnlands, der statt mit Rübsenöl mit Petroleum befeuert wurde. 1966 wurde der Betrieb elektrifiziert und automatisiert.[18] Die umliegenden Lotsenhütten aus dem 19. Jahrhundert dienen heute als Touristenunterkunft.

    Mit welchen 3 Städten unterhält Kaskinen Städtepartnerschaften ?

    Kaskinen unterhält Städtepartnerschaften mit Maribo in Dänemark (seit 1947) sowie Namsos in Norwegen und Hudiksvall in Schweden (beide seit 1948).

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s