Näske: Von hier Wanderungin Skuleskogens Nationalpark

Wegen Ostwind war ich aus der nach dort offenen Bucht „geflüchtet“ und bin durch den Näskefjorden ca. 6 sm zu einem Clubhaven bei Näske gefahren.
Hier liege ich sicher und geschützt längsseits am Kopf eines breiten Schwimmsteges.
Im kleinen Vereinsheim hatte ich gleich ein Plausch mit 3 Clubcameraden wobei 2 sich als gebürtige Deutsche vorstellte.
Ich wurde nett aufgenommen und zu einem Kaffee 🍵 eingeladen.
Hier bleibe ich gern für 2 Nächte, denn heute ist es zu spät die lange Wanderung zu beginnen.
Morgen kann ich vormittags starten, habe dann den ganzen Tag zur Verfügung und weiß das Boot gut aufgehoben.
Es sollte wohl so kommen😊







Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s