Väddö- Kanal ein schwedischer inland coastway

Peter von Sy Harlekin hatte uns auf die Idee gebracht bei unser Fahrt von ÖREGRUND nach ARHOLMA doch den Väddö-Kanal zu benutzen, da landschaftlich sehr schön.
Das können wir nun wirklich bestätigen.
Ca. 50 sm ist die Strecke lang und geht im Prinzip von einem “ See“ in den anderen. Wirklich kanalartig sind relativ kurze Teilstücke.
Die Route ist allerdings nur bis zu einer Masthöhe über Wasser von max 17m zu befahren, da eine feste Brücke und eine Freileitung diesen Wert vorgeben.
2 Brücken sind beweglich und öffnen alle Stunde. Wenn man von Norden kommt öffnet die ÄLMSTABRON jeweils zur vollen Stunde. Man erreicht dann bei 5 knots automatisch die 2. Brücke zur folgenden halben Stunde, die dann ebenfalls öffnet.
Eine schöne Fahrt, die wir auf jeden Fall empfehlen können.
Bei entsprechender Windrichtung kann mann auf sehr vielen Teilstücken auch gut segeln.













Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s