Geflüchtet nach Siena

Am Samstag hat es wie aus Eimern geschüttet. Wir sind daher kurzerhand in Paestum aufgebrochen und ca. 550 km nach Norden in die südl. Toscana gefahren.

Siena heißt unser Zufluchtsort, wo wir nach Einbruch der Dunkelheit bei immer noch strömendem Regen eintrafen. Auf dem Campingplatz Colloverde eben oberhalb von Siena fanden wir ein ansprechendes Domizil.

Der Wetterbericht hatte Recht. Heute war wieder ein schöner sonniger Tag – wie gemacht zur Besichtigung von Siena. In 20 min sind wir mit dem Bus in der Stadt und sind gleich gefangen. Ruhig, beschaulich, rotbraune Backsteinbauten, teils enge schummrige Straßenschluchten – das ganze wirkt wie ein einziges Freilichtmuseum. Wie wir erfahren, war Siena als eine der mächtigen mittelalterlichen Stadtrepubliken schon immer eine große. Konkurrenz zu Florenz.

Wir genießen die ruhige Atmosphäre, die auf der Piazzo del Campo herrscht, manche zählen ihn zu den schönsten Plätzen der Welt. Von beträchtlicher Größe breitet er sich muschelförmig zwischen den 3 Hügeln aus, auf denen Siena erbaut ist. Rundherum eine einzigartige Kulisse mittelalterlicher Paläste, die heute Restaurants und Cafés beherbergen. Direkt am Platz der Palazzo Publica (gotisches Rathaus) mit dem schlanken Torre del Mangia, einem 102 m hohem Glockenturm.

Nicht weit entfernt auch der Dom aus hellem Marmor mit unglaublich vielen Details an der Fassade. Ein Hochgenuss ist das Betrachten des prachtvoll ausgestatteten Inneren. Einzigartig sind die wertvollen Einlegearbeiten aus verschiedenfarbigem Marmor. Wir hatten Glück, das dieser „Marmorteppich gerade zur Besichtigung freigegeben war. Ein Großteil wird zum Schutz häufig mit Holzplatten abgedeckt.

Der heutige Tag war ein wahres Fest für die Sinne !

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s