Ausflug nach Gibraltar

Heute um 16:00 sind wir mit nen Taxi 🚕 zum knapp 30 km entfernten Gibraltar aufgebrochen.
Da geht es über von Spanien aus über eine richtige Grenze mit Kontrolle. Das Taxi fuhr nur bis zum Schlagbaum. Zu Fuß dann durch die Kontrolle und mit dem Bus weiter in die City. Auf dem Weg dorthin geht es über das Flugfeld – sämtlicher Verkehr muss dieses queren.
Leider war heute wegen Starkwind die Cable Car gesperrt. Ersatzweise haben wir uns von einem Taxi-Bus über den Felsen fahren lassen. Tolle Ausblicke in die Gibraltar Bay mit den ankernden Schiffen in die Yachthäfen und hinüber nach Afrika. Auch die Affen haben wir begrüsst.
Wir hatten einen freundlichen Fahrer erwischt, der uns in Ruhe herumfuhr.
Ein gelungener Ausflug.
Die nachstehenden Bilder vermitteln hoffentlich unsere positiven Eindrücke.
Hier nochmals die Links zum LesestofF über Gibraltar.
http://www.skipperguide.de/wiki/Gibraltar
http://www.skipperguide.de/wiki/Stra%C3%9Fe_von_Gibraltar



























Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s