Autotour durch Galizien

Den Hafentag heute haben wir genutzt um per Leihwagen etwas von Galizien zu sehen.
Hier Lesestoff zu Galizien
https://www.skipperguide.de/wiki/Galizien
Unsere Tour führte von Vigo über Santiago de Campostella und von dort natürlich zum Cap Finistere, welches wir später auf See runden werden bei unserer Reise über die Biscaya.
Santiago de Compostela ist der Endpunkt des Pilgerpfades Jacobsweg und wurde kürzlich auch dem letzten durch Harpe Kerkeling bekannt.
Hier gibt’s Lesestoff zu Santiago
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Santiago_de_Compostela
Neben der großen Kirche haben wir natürlich auch einen Blick in das sehr alte feudale Parador-Hotel geworfen und sind durch die Hauptgasse in der Altstadt geschlendert.
Als Segler interessierte uns natürlich besonders Cap Finistere. Auf sehr gut ausgebauten Straßen gings dahin und wir haben etliche Zeit die Szenerie auf uns wirken lassen.
Von Galizien sind wir begeistert. Tolle Landschaft mit fjordartigen Einschnitten am Meer und zahlreichen traumhaften Stränden. Eine ursprüngliche Landschaft mit wenig Touristenrummel.
Zufrieden sind wir jetzt wieder an Bord, zeitig zum Sonnenuntergang.
Morgen starten wir zur Überquerung der Biskaya.
https://www.skipperguide.de/wiki/Biskaya
Der Wetterbericht verspricht für 3 Tage passable Bedingungen.
Gegen 10:00 werden wir nach dem Tanken starten.



























Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s