Mit SuperSpeed an die Spitze von Dänemark

Morgens um 08:00 gings gestern in Kristiansand auf die Fähre nach Hirtshals
https://de.m.wikipedia.org/wiki/SuperSpeed_1
Mit 50 km/h und dem Schub von 50.000 PS schwebten wir geradezu übers Wasser.
Man merkt kaum, das man auf einem Schiff ist: Nahezu geräuschlos und vibrationsfrei – fantastisch so ein modernes Fahrzeug.
Als Segler habe ich immer gehörigen Respekt vor diesen Ufos, kaum am Horizont gesichtet, sind sie schon da – und dann die Heckwelle.

Hirtshals liegt an der Spitze von Dänemark und ganz in der Nähe in Skiveren haben wir uns auch auf einem großzügigen, modernen, mit allem Komfort ausgestatteten, in den Dünen gelegenen Campingplatz eingemietet.
Bereits gestern standen ein Mittagsschlaf am bis in beide Richtungen zum Horizont reichenden Strand, eine Fahrradtour durch Wald- und Heidelandschaft und abendliches Grillen -scheinbar die Lieblingsbeschäftigung vieler hier- auf dem Programm.
Abends ein toller Sonnenuntergang. Kein Wunder: Bis Norwegen ist ja der Horizont frei.

Warum schnell weg hier?
Wir bleiben einfach noch ein bißchen und unternehmen heute einen Strandspaziergang zur ca. 5 km entfernten Ortschaft Tversted 😉

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s