Man muss auch mal warten können

Am Dienstag nickte es uns sicherlich in den Fingern, Portsmouth zu verlassen und Richtung Brighton zu segeln. Die Winrichtung SW stimmte, 5 Bft in Böen 6. Das wäre doch sicherlich machbar.

Was mich abschreckte war die Passage von Selsey Bill, hier hatten Gert und ich 2013 bereits zwei mal sehr raues Wasser erlebt.

Nach Abruf des Mittags-Wetterberichts von Wetterwelt entschieden wir uns dann doch dagegen los zu fahren.
Wie gut !
Letztlich hätte es auch gar nicht all zu viel gebracht. Die nächsten Tage wäre wegen Starkwind ohnehin kein Fortkommen möglich.

Was für ein Zufall: Im Bücherschapp im Waschmaschinenraum entdeckte ich eine alte Monthly Yachting Zeitschrift von September 2011. Hier wurde eine Situation beschrieben, die unserer nicht unähnlich war.: SW Force 5 ocasionally 6, moderate seas.
Entgegen der Vorhersage legte der Wind dann aber kurz vor Selsey Bill zu auf 6-7. (Anmerkung: Damit muss man immer rechnen, die Vohersage kann nach unten oder oben abweichen.

Die Versierte Crew schaffte es mit ihrem 32 Fuß Schiff bis Brighton. Dann aber passierte das Unglück. In der konfusen See direkt vor der Einfahrt von Brighton ging ein Segler über Bord und hing dann seitlich so unglücklich, das er nicht wieder hinaufgezogen werden konnte. Auch die Einfahrt in den Yachthafen gelang nur durch den massiven Einsatz der RNLI (Royal National Lifeboat Institution).

Ich habe aus diesem Artikel auch mitgenommen, das bei Starkwind statt Brighton besser Newhaven , wenige Meilen weiter östlich anzulaufen ist.

Hier in der Haslar Marina bei Gosport gegenüber des Spinakker Tower von Portsmouth, heult der Wind um die Masten. Wir liegen sicher in unserer Box.

Man muss auch mal warten können.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

2 Kommentare zu „Man muss auch mal warten können“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s