Frühjahrs-Ostseetörn: Deep Blue / Swantje

Unter dem Motto „Nordsee trifft Ostsee“ startete ich am 08. Mai einen Törn in die Ostsee zur Schlei und nach Rügen.
Ich wettere zur Zeit -pünktlich zu Sommerbeginn- in Rendsburg ab (von hier ab morgen in 2 Tagen heimwärts) und lasse den Törn Revue passieren:
In 50 Tagen habe ich zu Hause angekommen in 28 Fahrtagen knapp 800 sm zurück gelegt. Mit 22 Hafentagen war das eine wahre Relax-Land-Erlebnistour bei bestem Wetter. Lediglich der aktuelle Wetterumschwung sorgte für zusätzliche Hafentage.
Alles in allem ein Super Törn, der geradezu danach schreit nächstes Jahr wiederholt zu werden. Dann unter dem Motto „Ostsee trifft Nordsee“. Mit meiner Ortskenntnis der Nord- und Ostfriesischen Inseln kann ich mich dann bei Michael revanchieren.
In knapp 30 Artikeln habe ich die Reise ausführlich beschrieben. Wer Lust hat mag reinschauen.
Desgleichen bei Michael, der ja jetzt noch in den Schären ist, unter
http://www.schnatermannsegeln.de
Diese Jahr bin ich übrigens amphibisch unterwegs: Nach der Seetour folgt per Reisewohnwagen eine Landtour mit Ziel Tallin.

 

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s