Törn nach Bremen (5) – Bremenbummel

Das Wetter war entgegen Vorhersage heute überraschend gut und ich genoss die Fahrt mit dem Rad vom Europahafen immer an der Weser entlang in die Innenstadt.

Nach Mittagspause an Bord drehte ich am spæten Nachmittag noch eine Runde durch das weitläufige Hafengebiet.

Abends dann noch ein schôner Sonnenuntergang.

Der Bremen-Tõrn hat sich gelohnt

Morgen geht’s in einem Rutsch zurück nach Bremerhaven.

Im WVW e.V. ist Bootstaufen.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

2 Kommentare zu „Törn nach Bremen (5) – Bremenbummel“

  1. Lieber Rainer!

    Habe vor paar Wochen zufällig Deinen Blog entdeckt und schon zum Teil die Törnberichte gelesen. Klasse! Vielen Dank für‘s Aufschreiben! Liest sich schön und es stecken für „Nachmacher“ viele gute Infos drin.

    Unser Motorboot liegt zur Zeit in Granville am Ärmelkanal und wir erkunden gerade bisschen die Kanal-Inseln und die nördliche Bretagne.

    Aber irgendwann innerhalb der nächsten 2-3 Jahre müssen wir auch mal wieder nach Hause in unseren Club am Rhein und dort mal wieder Flagge zeigen.

    Und danach, wenn wir fir bleiben, steht Norddeutschland auf der Wunschliste und noch mal bisschen Ostsee.

    Deine Bremer-Runde hat mir eben richtig Appetit gemacht.

    Danke nochmals und eine schöne und sichere Saison!

    Stefan Gilles

    MY Nautic, WYC Wiesbaden, z.Zt. Port Herel, Granville/Ärmelkanal

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s