Radtour nach Les Sables d’Olonne (II)

Jetzt ging’s erst mal weiter Richtung Bb-Mole.

Auslaufende Segler vor der Stb-Mole

Die Freude steht uns ins Gesicht geschrieben

Zurück geht’s in den Hafen

Und dann entdecke ich auch endlich am Hafenende 4 voraussichtliche teilnehmende Boote der IMOCA 60 Class an der 2020 stattfindenden Vendee‘ Globe.

Dazu später noch einmal mehr.

Im großen Bogen jetzt um den Fischereihafen herum.

Der Radfahrstreifen ist hier so breit wie der Kfz-Fahrstreifen 👍

Jetzt kommt der Anfang der Strandpromenade.

Wir gönnen uns hier einen der riesigen hier sehr beliebten Crepes mit allem Zip und Zap.

Auf dem Rückweg ein Schnappschuss auf beide Mollenfeuer.

Bevor es weiter geht

Wir haben uns auf dem Rùckweg etwas verfahren

Macht nix. Sonst hätten wir die Salinen bei L’lle-d’Olonne nicht kennen gelernt.

Im Gewirr dieser Wasserläufe kann man leicht die Orientierung verlieren. Da hilft auch Google Maps nur bedingt.

Bald finden wir jedoch einen Wegweiser und kommen nach 9 h und 55 km froh und glücklich am Wohnwagen an.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s