(sailing)Life goes on

Für mich ist regelmäßiges cycling per e-bike ein Rezept gegen den November-Blues.
Das war es auch schon im zeitigen Frühjahr zu Beginn der Pandemie.

Und nun auch aus besonderem Grund: Mir wurde dank aufmerksamer Schutzengel-Mannschaft ein zweites (Segler)Leben geschenkt.

Vor gut 14 Tagen wurde ich auf der BAB von hinten angefahren, so das sich mein Kfz überschlug, auf dem Dach weiter schlidderte und so liegen blieb.
Rettungswagen, Feuerwehr, 24h Krankenhaus zur Beobachtung -das volle Programm.

Körperlich nichts ensthaftes – aber seelische Narben bleiben. Auch mein Beifahrer Gert, der mich auf vielen Törns begleitete blieb körperlich weitestgehend unversehrt.

Jetzt fahre ich mit sehr aufmerksamen Augen durch die Landschaft und genieße jeden Augenblick.

off-Road per E-Bike zum Winterlager

Außerdem freue ich mich riesig darauf demnächst wieder am Schiff zu werkeln:
– Fenster neu einbauen
– Diesel Heizung installieren
– Gasanlage zum Kocher hin erneuern

Und dann natürlich auf die nächste Saison.

(sailing)Life goes on⛵🙂

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s