Outdoor zum Jahreswechsel

Unser Wetter hier im Norden mit häufig alles „grau in grau“ und Grieselgrusel lädt nicht gerade zu Outdoor-Aktivitäten ein.

Auch zum „Basteln am Boot“ ist es mir derzeit zu kalt.

Ab und an muss ich dann einfach mal raus.

Am 30. Dez. gab’s einen Spaziergang bei Sandstedt an der Weser.

Am 2. Januar zog mich der nahe gelegene Wollingster See magisch an. Warum nur im Sommer zum Baden dahin?

Das war dann scheinbar der Appetit-Anreger für eine etwas längere Fahrradtour zum Bremervörder See. Warm eingepackt für mich ein Vergnügen.

In den nächsten Tagen soll das Wetter hier richtig schietig werden.

Mal sehen, was mir dann einfällt?

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s