Guten Flug, gute Fahrt…

Hier im Ruthenstrom an der Elbe rüsten sich jetzt die Gänse zu ihrem Flug ins Winterquartier.

Auch ich verlasse heute meinen Gastliegeplatz bei den Wassersportfreunden des WSDE (Drochtersen/Elbe).

Heute geht’s bis Cuxhaven und morgen tidebedingt in aller Frühe zu meinem Heimatverein WVW in Bremerhaven.

Hier im WSDE werden am 2. Oktober die Schwimmstege abgebaut und dann will ich natürlich nicht im Weg liegen.

Danke für die Gastfreundschaft! Ich hab mich mit meiner SY Swantje hier wohlgefühlt.

Sicherlich eine Menge Arbeit, die auf beiden Seiten des Ruthenstromes je 250 m lange Schwimmsteganlage abzubauen und ûber den Wasserweg ins Winterlager zu verbringen.

Nachtrag: Der Törn in 2 Etappen zum WVW Bremerhaven hat geklappt. Der Dienstag war allerdings ziemlich anstrengend gegen starke Böen aus West. Gestartet um 14:30 im Ruthenstrom erreichte ich erst nach 6 h um 20:30 den Yachthafen Cux. Umso besser dann der Mittwoch. Ich startete zwar tidebedingt bereits um 04:30, konnte dadurch aber bei noch schwachem Gegenwind die Meilen auf der Elbe abspulen um später auf der Alten Weser bei SW herrliche Segelstunden zu genießen.

Gute Fahrt kann ich auch am kommenden Samstag gebrauchen. Dann nehme ich mit meinem Polestar2 zusammen mit Sohn Thomas am E-Cannonball teil.

„E-Cannonball Elektromobilität Vergleichsfahrt“ https://e-cannonball.de

An dieser Fahrt von Berlin nach München nehmen 70 Teams mit einer breiten Palette von E- Fahrzeugen teil. Bei meinem Faible zur E-Mobilität wollte ich da natürlich teilnehmen. Unser Bewerbungsvideo und das Fahrzeug fanden wohl Anklang und wir würden in die Tln- Liste aufgenommen.

Alle Fahrzeuge sind mit Trackern ausgerüstet. Unser Team „Nordlichter“ kann daher auf einer interaktiven Karte über die Homepage des E-Cannonball https://e-cannonball.de am Samstag dort verfolgt werden.

Thomas und ich sind schon mächtig gespannt…😎

Ein Bericht über unsere Erlebnisse beim E-Cannonball wird ab 01. Oktober verfügbar sein.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

3 Kommentare zu „Guten Flug, gute Fahrt…“

  1. Moin Rainer!

    Auch von mir „Viel Erfolg“!

    Bin sehr gespannt und finde Euer Engagement in Sachen E-Mobility

    Klasse!

    Klingt nach Pioniergeist!

    Also dann!

    Gute Fahrt!

    LG! Stefan Gilles

    MY Nautic, WYC Wiesbaden, z. Zt. St. Cast le Guildo/Bretagne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s