In die Hunte zum Stadthafen Elsfleth

Vorgestern und gestern nutzte ich das gute Wetter nochmals zu einem Kurztripp.

Der südliche Wind in Böen 6 Bft verlangte mir als Einhandsegler einiges ab.

Kreuzen, Kreuzen……

Wir waren 3 Boote vom WVW Bremerhaven: Gert (auch solo!) auf Manta, Holger und Ralf auf Desperado und ich auf Swantje.

Wir hätten alle tollen Segelspaß und lagen nachher einträchtig nebeneinander im Stadthafen von Elsfleth.

Auf der Terrasse des Bistros „Panorama“ genossen wir den Blick auf „Großherzogin E.“ und ein vorzügliches Fischgericht, bevor der Abend im Cockpit von Desperado Ausklang.

Die Rückfahrt gestern war mit achterlichem Wind gemütlich.

Einhellige Meinung: Ein schöner Törn !!!

Die Tage in der auslaufenden Saison muss man zu nutzen wissen.

Fedderwarden, der Saltwaters-Steg: Einfach herrlich !

War am Mittwoch/Donnerstag 12./13. Sept. dort.
Es ist immer wieder ein Genuss.
Die Fischer fangen jetzt ordentlich Granat und dann gibt’s bei mir an Bord die natürlich frisch gepult mit Spiegelei.
Wenn man wie ich ganz außen über den Fedderwarder Priel fährt, muss man ziemlich weit raus. Man kann LT Hoheweg schon gut sehen.
Vorbei sind die Zeiten, als man hinter der „Pommes Bude“ gleich abbiegen konnte.
Die Tonnen haben ziemlich großen Abstand, bei Schietwetter wird man die nächste kaum sehen.

Ich war bei NW dort und bin dann ganz langsam Richtung Hafen getuckert. Wenn das Fahrgastschiff Wega rauskommt, kann man schon rein (ich habe 1,4m Tiefgang)
Von den Priggen ist jetzt zum Ende der Saison nicht mehr viel übrig geblieben. Man muss aufpassen, dass man nicht nach Bb in den „Willy-Weg“ Richtung Weser abgleitet.

Der Willy-Weg hat sich gegenüber früher etwas verkürzt. Bin am Donnerstag schon um 14:00 aus dem Hafen raus. Ich glaub HW Bhvn war so gegen 17:30.
hatte mit meinen 1,40 keinerlei Probleme. Denke, das wenn man etwas später fährt, auch mit 1,60 machbar (wenn nicht weniger Wasser als nomal).

Helgoland muss man / muss man nich

Knapp 2 Wochen von unserer Baltikum-Tour mit dem Reisewohnwagen wieder zu hause ist meine Sehnsucht zu Segeln gewachsen.
Ich muss unbedingt wieder aufs Wasser.

Vom 03. bis zum 05. September gings nach Helgoland – einem Kleinod hier in der heimischen Nordsee.
Ich bin schon zig-mal da gewesen, es ist aber für mich immer wieder ein Erlebnis.
Schön ist, das Gert, Co-Skipper unseres Törns „Britain round“ mich kurzentschlossen auf Swantje begleitete.

Was muss man auf Helgoland ?

Mit Bäderschiff hinfahren

IMG_20180903_102218

IMG_20180903_123448

muss man nich.

Im Päckchen liegen

IMG_20180904_092507_844muss man.

Im Atoll übernachten

IMG_20180905_091048

muss man nich.

Sich wohlfühlen

IMG_20180905_070726

muss man.

Besondere Schiffe gucken

IMG_20180904_084623

muss man.

Schmuck kaufen

IMG_20180905_090733

kann man.

Zollfrei einkaufen

IMG_20180905_091846

muss man nich.

Überteuerte Fischbrötchen essen

IMG_20180904_160830

muss man nich.

Zur Düne rüber

IMG_20180904_120217

muss man !!!

Den Dünenstrand entlang zum Bistro

IMG_20180904_122007

muss man.

Heiraten

IMG_20180904_122202

muss man nich.

Strandkorb mieten

WP_20160615_12_57_36_Pro (3)

muss man nich.

Baden

WP_20160907_13_38_22_Pro

muss man !!!

Robben fangen

IMG_20180904_133026

muss man nich.

Steinturm verschönern

IMG_20180904_134703

kann man.

Von unseren Vorfahren lernen

IMG_20180905_091729

muss man.

Aufs Oberland und den Blick genießen

WP_20160615_15_03_43_Pro

muss man.

Schafe schubsen

WP_20160615_15_14_09_Pro

darf man nich.

Übers Felswatt gucken

WP_20160615_14_51_58_Pro

kann man.

Lange Anna

WP_20160615_15_16_32_Pro

kommt man vorbei.

Vögel streicheln

WP_20160615_15_22_30_Pro

sollte man nich.

Hummer fangen

IMG_20180905_085852

darf man nich.

Zur Bunten Kuh

WP_20160906_20_34_48_Pro

muss man.

Knieper essen

IMG_20180904_195944

muss man.

Helgoland nich vergessen

WP_20160906_19_46_37_Panorama

wird man !!!