Sealegs

Von unserem Mooringplatz in St Mary’s Pool / Scilly Islands haben wir ein kurioses Schauspiel erlebt.
Ein Schlauchboot fuhr direkt auf den Strand zu, plötzlich klappten Räder runter und das Ding fuhr mit der Besatzung einfach den Strand hoch.

Nächsten Tag haben wir uns das Teil natürlich aus der Nähe angeschaut.
Hinten 2 hdraulisch angetriebene Räder, die in Ruhestellung neben dem 200 PS starken Yamaha Außenborder plaziert sind. Vorne ein klappbares Rad.

SEALEGS – ist der Markenname. Im Internet wird man dazu fündig.
Sicherlich eine Alternative für ausgeprägte Tidereviere.

Wir haben aber auch inzwischen sealegs. Fast 1500 sm im Kielwasser auf unserem Törn „Round Britain“.
Bei bestem Wetter fahren wir zur Zeit mit achterlichem Wind die englische Südküste entlang und werden in ca. 1 h auf unserem Weg nach Falmouth Lizard Point runden.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

4 Kommentare zu „Sealegs“

  1. Liebe Seeleute!
    Es ist immer wieder beeindruckend, Eure Berichte zu verfolgen! Was für eine riesige Tour! Kaum vorstellbar, wenn man daheim sein normales Leben lebt. Bleibt weiter wohl auf und genießt die Freiheit der Meere!
    Volker

    Gefällt mir

    1. Hi Volker
      Heute haben wir auf unserem Weg von Falmouth nach Plymouth ordentlich welche verpasst bekommen.
      Schauerböen mit nahezu 30 kn
      Aber die Windrichtung stimmte
      Morgen bleiben wir hier und schauen uns das Denkmal von Sir Francis Drake an 🙂

      Gefällt mir

  2. Nach ereignisreichen Tagen in so einer schönen Inselwelt ,fällf es sicher schwer, den Absprung in die normale Welt zu finden..Schön, daß ihr diesmal etwas mehr Zeit hattet, da zu bleiben, wo es schön w
    a
    .Nun laßt den SW man noch 10 Tage weiterwehen, damit ihr problemlos nach Hause kommt
    Wir werden euren Kurs verfolgen, Alles Gute Peter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s