Besuch in Kuldiga

Wir haben heute das ca. 50 km entfernte Kuldiga (Goldingen) am Fluß Venta (Windau) besucht.

Der Ort hat eine sehr wechselvolle Geschichte: Früher K

urland

https://winfuture.mobi/news/104390

Die sehr ursprünfliche Architektur hat uns begeistert. Wir sind lange durch den Ort gelaufen.

Über die Venta führt z.b. die längste Backsteinbrücke Europas. Auch die Kirche ist sehenswert.

Der Hit war zum Abschluss das Schwimmen in der Venta in den breitesten Stromschnellen Europas (250 m). Das Wasser hatte für uns überraschend Badewannentemperatur.

Am Campingplatz ging’s zur Abkühlung noch mal ins Meer.

Autor: Sailing-Rainer

Langzeittörns in Nord- und Ostsee mit Sy Swantje (EMKA 29 HT) Gern auch einhand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s